Veranstaltungen - Juden in Sachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen

Herbst-Programm des

Kultur- und Begegnungszentrum
Ariowitsch-Haus e.V.
Zentrum jüdischer Kultur
Hinrichsenstraße 14, 04105 Leipzig


Link

Sommerfest der Vektor Schule
Veranstaltung verbindet Muttersprachler aus verschiedenen Ländern in Leipzig
Am 18. und 19. Juni treffen sich wie schon im Vorjahr mehrere Generationen auf den Spielplätzen am „Ramdohrschen Park“ nahe beim „Grünen Winkel“ in Leipzig. [weiter...] [Bericht vom Fest]

 

Brüche in jüdischen Biografien: Rosa Luxemburg, Leo Trotzki
Dienstag, 14. Juni 2016 18:00 Uhr | Vortragsreihe: „Prof. Dr. Geier erzählt“ | Veranstalter: Ariowitsch-Haus e. V. | Prof. Geier begann mit Familiärem. Sie sei die Lieblingsnichte ihres Lieblingsonkels Bernhard Loewenstein gewesen. „Klug, lieb und so verwachsen, arme Rosa“, so seine Worte. Ihr Onkel liebte sie abgöttisch und organisierte nach dem Mord Gedenkveranstaltungen. Zamość in Polen war ihre Heimat. Dort verlebte die durch ein angeborenes Hüftleiden halbgelähmte Tochter eines wohlhabenden jüdischen Kaufmannshauses die ersten Jahre ihrer Kindheit. [weiter...]

 

Ehemalige jüdische Leipziger und Nachfahren besuchen Leipzig
Es ist eine gute, mehr als 20-jährige Tradition: Einmal im Jahr lädt die Stadt Leipzig ehemalige jüdische Einwohner und ihre Nachfahren zu einem mehrtägigen Besuch in die Messestadt ein. In diesem Jahr werden insgesamt 20 Gäste aus Israel, USA, Chile und [weiter ...]

Das bisherige fünfte Goldene Buch ist nach 12 Jahren bis zur letzten Seiten gefüllt.
 
 
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü