Leipzig | A - D - Juden in Sachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Name

Gründungsjahr

Adresse

24er Synagoge
(Hindenburg Synagoge)

1916/17

Humboldtstraße 24

Abonnentenaltersheim

1932

Wendenstraße 2

Abrahamstraße

1910 - 1935
1945 -

Agudas Jisroel

1917

Färberstraße 6

Ahawas-Thora-Synagoge

1907 - 1938

Färberstraße 4 - 6

Ahawas Thora (Talmud Thora) e. V.

1919 - 1940

Färberstraße 4 - 6

Alt-Herren-Verband der Verbindung im K.C. Saxo-Bavaria e. V.

1920

Hofmeisterstraße 1

Alter Israelitischer Friedhof

1864 - 1928

Berliner Straße 123

Ariowitsch-Haus

2009

Hinrichsenstraße 14

Bankhaus H. C. Plaut

1852

Thomasgasse

Barnet-Licht-Platz

1947

Berliner Synagoge

1816

Reichsstraße, Brühl 71

Bernstein-Schule

1911

Eberhardstraße 11

Beth-Chaluz
Jüdische Arbeiterkommune

um 1912

Windmühlenstraße 30

Beth-Jehuda-Synagoge

1921

Färberstraße 11

Bethaus des Bikur-Cholim e. V.

1905

Eisenbahnstraße 6

Bikur Cholim - Israelitischer Krankenunterstützungsverein e.V.

1907

Hainstraße 16 - 18

Blochstraße

1994

Bochniasynagoge

1898

Gerberstraße 48 - 50

Borochow-Heim

1926

Löhrstraße 11

Breslauer Betstube*

1835

Brodyer Synagoge – Talmud–Thora-Synagoge

1903 - 1904

Keilstraße 4

Buchhandlung Josef Ardel

1901 - 1938

Czermaks Garten 12

Buckyweg

1998

Bund jüdischer Frontsoldaten der ehemaligen österreichisch-ungarischen Armee zu Leipzig

1923

Gellertstraße 7

Carlebachschule

1912

Gustav-Adolf-Straße 7

Carlebachstraße

1992

Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens (Ortsgruppe Leipzig)

1911

Täubchenweg 77b

Davidstraße

1873 - 1935
1945 -

Dessauer Betstube*

1835

Damen- und Kinderkonfektionshaus Gebrüder Hirschfeld

1907

Petersstraße 42

 

* es liegen keine näheren Informationen vor

 
 
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü