Künstler - Juden in Sachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jüdische Künstler und Künstlerinnen

Mit den Jüdinnen und Juden, die aus den Nachfolgestaaten der UdSSR in den letzten beiden Jahrzehnten zu uns nach Deutschland gekommen sind, kamen auch sehr viele Künstler.

Viele Maler, Grafiker und Fotografen haben sich in den vergangenen zehn Jahren, seitdem unser Klub GSHELKA nun schon besteht, dort mit ihren Werken in bisher 69 Ausstellungen in der „Galerie GSHELKA" präsentiert.

Das soll in unserem Internetportal „JUDEN in SACHSEN" auch einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Die Galerie ist offen für jüdische bildende Künstler, aber auch für nicht-jüdische Künstler, die sich Jüdinnen und Juden und unserer Arbeit für eine starke jüdische Gemeinschaft in Deutschland verbunden fühlen.

Die für die Galerie verantwortlichen Mitarbeiter des Deutsch-Russischen Zentrums arbeiten an einer Konzeption, wie sich künftig auch Schriftsteller und Poeten, Musiker und Sänger, Kabarettisten und Kunsthandwerker im Internetportal vorstellen können.

 
 
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü