Einsteinstraße - Juden in Sachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsteinstraße

1966

Die Einsteinstraße in Plagwitz entstand 1966 durch Umbenennung der Halskestraße. Sie ist nach dem amerikanischen Physiker und Mathematiker Albert Einstein (1879 - 1955) benannt. Einstein wurde in Ulm geboren. Er war Professor am Berliner Leiser-Wilhelm-Institut für Physik und musste 1933 in die USA emigrieren.

Literatur:

  • Klank, Gina, Griesbach, Gernot: Lexikon Leipziger Straßennamen, Verlag im Wissenschaftszentrum, 1995, Leipzig, 61.

 
 
 
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü